Theaterbesuch der Jahrgänge 11 und 12 oder: Was sollte die Ziege auf der Bühne?

Iphigenie und ihr Bruder Orest - Landestheater Detmold

Am 18.10.2011 besuchten die Jahrgangsstufen 11 und 12 das Theaterstück “Iphigenie auf Tauris” von Goethe im Landestheater Detmold. Da in allen Deutschkursen dieses Stück seit einigen Wochen intensiv erarbeitet wurde, waren die Schülerinnen und Schüler bestens vorbereitet, um der Inszenierung des nicht ganz einfachen Textes folgen zu können. Die Umsetzung des Stückes ist – im Konstrast zum klassischen Text – bewusst modern gewählt und führte an einigen Stellen durchaus zu Irritationen und Unverständnis bei den Zuschauern. Weiterlesen →

Minutenlange Ovationen

Zum ersten Mal ein Musical auf der Blomberger HVG-Theaterbühne. Unter der Leitung von Jasmine Naal-Glaßer konnten die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses mit ihren gefühlvollen Gesangsbeiträgen die Zuschauer in der vollbesetzten Aula zum Teil zu Tränen rühren. Die Geschichte des Musicals “Les Misérables” basiert auf dem Roman “Die Elenden” von Victor Hugo. Das Musical hat am Broadway und auf anderen Weltbühnen schon alle Rekorde gebrochen, jetzt also auch am HVG. Der begeisterte Bericht in der LIPPISCHEN LANDESZEITUNG vom 29.06.2011 ist hier noch einmal nachzulesen. Weiterlesen →

Theater im HVG – Ausverkauftes Haus

Katrin AltenberendFragen des Lebens, die so vielleicht noch nie gestellt wurden, und oft verblüffende Antworten gaben die Theater-AG-Akteure des Kurses von Peter Welslau am 17. Juni vor ausverkauftem Haus in der Aula. Grundlage war ein Stück absurden Theaters von Peter Haus, das von den Schülerinnen und Schüler “modernisiert” worden war. In schwarzem Anzug, Schnurrbart und Zylinder moderierte Katrin Altenberend die Szenenfolge und führte das Fragespiel mit dem Publikum. Weiterlesen →