Schülervertretung (SV)

Aktuelles

Wir als SV vertreten in den schulischen Gremien, wie im SV-Erlass festgelegt, die Meinung der Schülerinnen und Schüler am HVG. Wir fungieren als Sprachrohr zwischen Schülerschaft, Kollegium und Schulleitung, mit denen wir im ständigen Kontakt stehen, um eine gute Kommunikation innerhalb der Schulgemeinschaft zu gewährleisten. Gleichzeitig haben wir uns aber auch persönliche Ziele gesetzt, die wir als SV umsetzen. Es geht uns als SV darum, dass Strukturen geschaffen und erhalten werden, die nachhaltig das Schulleben verbessern und die Gemeinschaft stärken.

Das Kernteam

Hintere Reihe v.l.: Max Lödige (Q1), Ole Fuchs (Q1), Miriam Tölke (Q1); vordere Reihe v.l.: Philipp Steinkamp (EF), Markus Urban (Q1), Josephine Bernsee (EF), Lara Kleinsorge (Q1)

 

 

 

 

Für uns alle nehmen wir folgende Aufgaben wahr:

  • Vertretung der Schüler auf der Schulkonferenz
  • Vorbringen unserer Interessen auf der Bürgermeistersprechstunde
  • Vertretung in der BSV (s. unten)
  • usw.

Die SV 2017/2018 besteht aus 7 Schülerinnen und Schülern im Kernteam und noch ca. 50 weiteren Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 9 bis Q2. Durch diese große Anzahl an mitwirkenden Schülerinnen und Schülern können wir wie auch im letzten Schuljahr die Aufgaben der SV in viele Kleingruppen aufteilen, um somit mehrere Projekte, Ideen und Aktionen zu verwirklichen.
Die SV-Verbindungslehrer sind Frau Filmar, Frau Dubielzig und Herr Thiel.

Grundsätze

  1. Wir wollen die Schule als Gemeinschaft noch enger zusammen bringen.
  2. Wir wollen Toleranz innerhalb der Schülerschaft.
  3. Wir wollen, dass Schüler sich mehr mit der Schule identifizieren können.
  4. Wir wollen innerhalb der Schülerschaft miteinander arbeiten.
  5. Wir wollen Transparenz unserer SV-Arbeit, sodass jeder Schüler sich über den Stand unserer Arbeit informieren kann.
  6. Wir wollen, dass die SV-Arbeit, die jedes Jahr in der SV gemacht wird, nicht verloren geht und möchten deswegen innerhalb der SV geregelte Strukturen aufbauen.

Unsere Projekte, Ideen und Aktionen

Umwelttag

Zum wiederholten Mal finden auch in diesem Jahr die Umwelttage für die 5. Klassen statt. Das Ziel der Schülervertretung ist es, die Schüler/Innen über Nischenthemen, wie z. B. regionale Produkte oder den eigenen „ökologischen Fußabdruck“ aufzuklären.

Ausflüge und Aktionen

Wir planen jährlich Ausflüge und Aktionen.
So ist auch dieses Jahr wieder eine Karnevalsparty für die Unterstufe geplant.

Schule ohne Rassismus

Toleranz und Gleichberechtigung sollten in unserer Gesellschaft einen zentralen Platz einnehmen. Das Projekt „ Schule ohne Rassismus “ bietet die Möglichkeit , sich eingehend mit dieser Thematik zu befassen. Auch sind unsere Aktionen zu diesem Thema darauf ausgelegt, zu sensibilisieren und das Gefühl von Courage zu vermitteln. Das langfristige Leben als „Schule ohne Rassismus“ mit der ganzen Schulgemeinschaft soll helfen, eine freundlichere Atmosphäre zu schaffen, in der jeder Schüler so sein kann, wie er ist und dafür akzeptiert und toleriert, anstatt diskriminiert wird.

Die SV setzt sich in diesem Jahr erfolgreich dafür ein. Aus aktuellem Anlass hat die Thematik der „Schule ohne Rassismus“ erneut an Bedeutung gewonnen. Nicht nur das Thema von Integration von Flüchtlingen soll dieses Jahr im Fokus stehen, sondern auch die sexuelle Orientierung, auf Grund der dieses Jahr in Deutschland eingeführten gleichgeschlechtlichen Ehe, soll  Beachtung finden. Für uns gehört auch das offene politische Bewusstsein der Schüler zur Thematik „Schule ohne Rassismus“ dazu, weshalb wir an einem weiterbildenden Projekt arbeiten.

Weihnachten im Schuhkarton

Auch dieses Jahr wollen wir wieder für benachteiligte Menschen spenden. Dazu werden  Schuhkartons gepackt und wir hoffen auf engagierte Unterstützung der gesamten Schülerschaft! Über Inhalte der Kartons und Ablauf der Aktion wird schriftlich informiert.

Das Ziel dieser Schuhkartonaktion soll eine soziale Einrichtung in unserer Nähe (Lippischer Kreis) sein.

Busse

Busse sind ein stetiger Streit- und Problempunkt an unserer Schule. Deshalb kümmert sich dieses Jahr eine extra Gruppe darum.

Weitere Informationen

Dies sind vorläufige Projekte, Ideen und Aktionen, Details können sich ändern. Ob alles realisiert werden kann, hängt von der Bereitschaft von allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern ab.
Wir möchten viel geben, benötigen dafür aber Eure Hilfe!
Wir – gemeinsam erfolgreich!

BSV

Als SV am HVG sind wir in der BSV Lippe, der BezirksschülerInnenvertretung, organisiert.

Zu weiteren Informationen siehe die folgende Abbildung.

pastedGraphic.png

Die BSV ist das nächst höhere Gremium der Mitwirkung in der SV-Arbeit über dem Kernteam. In ihr sind alle weiterführenden Schulen im Regierungsbezirk Detmold organisiert. Dort können wir uns über Probleme austauschen, Anregungen holen und aktiv die Schul- und Bildungspolitik in Lippe und NRW mitbestimmen. Denn: Die BSV ist seit kurzem mit einem Sitz im Kreistag im Ausschuss Bildungsentwicklung, Sport und Betrieb beratendes Mitglied und aus der BSV werden Delegierte an die LSV (LandesschülerInnenvertretung) entsendet, die z.B. direkt mit der Schulministerin kommunizieren kann. Auf Beschluss der Schülerratssitzung vom 21.09.2016 werden die Delegierten aus dem Kernteam entsandt; vom HVG haben wir z.Z. ein Stimmenanteil von 4 Delegierten.

Wer sich für die überregionale Arbeit der SV interessiert, findet hier weitere Informationen:
http://lsvnrw.de/

Kontakt

Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg
Schülervertretung
Am Ostring 14
32825 Blomberg

E-Mail: sv@hvg-blomberg.de
Oder unser SV-Briefkasten