HVG to go

LOGO Schul-LadenDer Schul-Shop HVG to go fördert seit November 2015 gemeinsam mit unseren Partnern, der Volksbank Ostlippe sowie dem Weltladen Amahoro, nachhaltiges und faires Wirtschaften, das auch unsere Schulgemeinschaft stärkt.

Er funktioniert dabei nach dem Prinzip „Von Schülern – Für Schüler“: Als AG wollen wir unseren Mitschülern eine direkte Versorgungsmöglichkeit für Schulartikel, Snacks und Getränke sowie ausgewählte Schulartikel wie HVG-Polos, Hoodie-Sweatshirts, Bleistifte u.a. bieten. Während die Merchandising-Produkte das Gruppengefühl und die Identifikation mit unserer Schule stärken, setzen wir bei den Lebensmitteln bewusst auf Fair-Trade-Produkte wie faire Schokolade, faires Obst und andere von der GEPA vertriebene Kooperativen-Produkte.

Produkt- und Preisliste

Wir wollen mit dem Schul-Shop ein Bewusstsein schaffen für nachhaltige und faire Ernährung sowie für individuelle Verantwortung als Konsument.

DSC_0596[1]Als AG-Mitglieder engagieren wir uns ehrenamtlich neben der Schule für eine gute Sache. Wir unterstützen mit den Gewinnen des Shops z.B. unsere Peru-Partnerschaften über die Yanachaga-AG, die unsere Gewinne an die Stipendiaten der Stiftung weiterleitet.

Im Schuljahr 2016/17 wollen wir die Shopidee weiter ausbauen. Neben dem Shop soll eine Tauschbörse für gebrauchte Bücher und DVDs entstehen. Auch mit dieser Idee setzen wir auf Nachhaltigkeit: Statt Dinge einfach wegzuwerfen, wollen wir zur Wiederverwendung anregen. Statt einer Wegwerf-Kultur wollen wir zum Austausch von Dingen anregen und so unnötigen Eigenkonsum zugunsten der Umwelt verringern.

Öffnungszeiten: Mehrmals wöchentlich in den beiden großen Pause

Ansprechpartner: Frau Hesse und Frau Montero Ballesté