Erdkunde

Ziele des Erdkundeunterrichts

Die Schülerinnen und Schüler sollen folgende Kompetenzen erwerben:
– Orientierung im Raum
– Sensibilisierung für unterschiedliche Kulturen
– Verantwortung im gegenseitigen Miteinander
– Umweltbewusstes Handeln

Der Unterricht findet in den Jahrgangsstufen 5, 7, 9 und 10 statt. Grund- und Leistungskurse werden in der Jahrgangsstufe 11 und 12 angeboten.

Die Kolleginnen und Kollegen

Karsten Fahrenkamp
Svenja Löbe
Dr. Hildegund Mayer
Reinhard Müller
Marie-Elisabeth Schäfer
Inge Sebald
Stefan Thiel
Andrea Zech

Unterrichtsinhalte

5. Jahrgangsstufe: Wohnen, Arbeiten und Freizeit in ihren räumlichen Strukturen
7. Jahrgangsstufe: Landschafts- und Schwächezonen der Erde, Bevölkerungsentwicklung
9. Jahrgangsstufe: Globale Disparitäten, wirtschaftsräumliche Prozesse in einer globalen Welt

Eine Raumanalyse erfolgt in Klasse 7 oder in Klasse 9

10. Jahrgangsstufe: allgemeine Grundlagen der Klima- und Bodenkunde, globale Nahrungsmittelproduktion, globale Wirtschaftsstrukturen und Energiewirtschaft, Raumanalyse zum Strukturwandel im Ruhrgebiet

Grund- und Leistungskurse:

11. Jahrgangsstufe: 1. Halbjahr: unterschiedlich entwickelte Länder: Probleme und Lösungsansätze
2. Halbjahr: Stadtstrukturen

12. Jahrgangsstufe: 1. Halbjahr: Globalisierung: weltweite Vernetzung von Wirtschaft, Tourismus und Verkehr
2. Halbjahr: Europäische Raumentwicklungskonzepte, Euregio Transformationsprozesse

Es werden Tagesexkursionen zu den entsprechenden Unterrichtsinhalten durchgeführt.

Schulcurriculum

Schulinternes Curriculum 2010 für das Fach Erdkunde in der Sekundarstufe I
Schulinterner Lehrplan EF und Q

Methoden

– Arbeit mit topographischen, physisch geographischen und thematischen Karten
– Auswertung von Klimadiagrammen und Statistiken
– Kooperative Lernformen (z.B. Rollen- und Planspiele, Gruppenpuzzle, Lerntempoduette, Erdkundequiz)
– Arbeit mit neuen Medien (z.B. Google Earth, Internetrecherche)
– Präsentationen in Form von Referaten und Gruppenvorträgen

Lernmaterialien

Besonderen Wert in allen Jahrgangsstufen legen wir auf die Arbeit mit dem Diercke Weltatlas, um die individuelle Entdeckerfreude zu fördern.

Als eingeführte Lehrwerke in den Jahrgangsstufen 5, 7 und 9 stehen die Bücher Diercke Geographie 1, 2 und 3 sowie in der Oberstufe die Bände Mensch und Raum von Cornelsen zur Verfügung.

Als bilinguale Lehrwerke werden die Schulbücher von Diercke Geography 1 und 2 verwendet.

Besondere Angebote

Das HVG bieten in den Jahrgangsstufen 7 und 9 den Erdkundeunterricht auch in englischer Sprache an.

Jährlich findet an unserer Schule der Geographie-Wettbewerb Diercke Wissen für die Jahrgangsstufen 5-10 statt.