Englisch

Besonderheiten

Das Fach Englisch genießt am HVG einen besonderen Stellenwert. Englisch wird als erste Fremdsprache ab der 5. Klasse unterrichtet; seit 2006 gibt es den bilingualen Zweig, der auch ein bilinguales Abitur ermöglicht.

Für Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweiges, die „gute“ bis „sehr gute“ Leistungen aufweisen, besteht die Möglichkeit, in der Qualifikationsphase an dem Projektkurs „CertiLingua“ teilzunehmen und zusammen mit dem Abiturzeugnis das Exzellenzlabel „CertiLingua“ zu erwerben.
Das CertiLingua Exzellenzlabel soll den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu international orientierten Studiengängen erleichtern oder berufliche Perspektiven im europäischen / internationalen Kontext ermöglichen.

CertiLingua Informationen 

Das Schüleraustauschprogramm des HVG ermöglicht die Anwendung der Sprachkenntnisse in authentischen Kontexten; Gleiches gilt für die Studienfahrten der Englisch-Leistungskurse in der Oberstufe.

Die Kolleginnen und Kollegen

Fahrenkamp, Karsten
Hanke, Michael
Benesch, Carolin
Charter, Sandra
Christ, Irina
Fischer, Janna
Franke-Eickmeier, Marion
Frigge-Reibchen, Ina
Geraci, Valerio Davide
Jungbluth-Locker, Dr. Manuela
Kaiser, Viola
Kressin, Immanuel
Leschnewski, Denise
Mäscher, Susanne
Nolte, Kerstin
Schröder, Hans
Stöß, Nicole
Thackeray, Nicole
Vieweger-Gieffers, Renate
Welslau, Peter
Witkop, Heiko

Stundentafel

Stundentafel Englisch

Für die bilingualen Klassen gelten andere Wochenstundenzahlen.

Lehrwerke und Arbeitsmaterialien

Für die Vokabelarbeit hat sich der Vokabelkasten, bzw. das Vokabellernprogramm Phase 6 bewährt. In der Sekundarstufe I arbeiten wir mit dem Englischbuch English G21 von Cornelsen sowie dem Workbook. Die Grundkurse der Oberstufe arbeiten mit dem Lehrwerk  Green Line Oberstufe von Klett. In den Leistungskursen wird entweder Green Line oder Context 21 (Cornelsen) verwendet.

Seit dem Schuljahr 2016/ 2017 wird in den Jahrgängen 5 und 6 mit dem Lehrwerk Green Line des Ernst-Klett-Verlags gearbeitet.

Individuelles Lernen

Im Fach Englisch gibt es für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Fördermaßnahmen teilzunehmen. In der Sekundarstufe I werden nach Bedarf  und Möglichkeit Förderstunden eingerichtet; für SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 ist ein Angleichkurs vorhanden (z.B. für SchülerInnen von Haupt- und Realschulen). In den Klassen 8 und 9 kann im Differenzierungsbereich (nicht-bilinguale Klassen) das Fach LPE (Life and Politics in Europe) gewählt werden. Darüber hinaus nehmen regelmäßig Schülerinnen und Schüler der Stufen 5-9 am BIG CHALLENGE-Wettbewerb teil. Regelmäßig unterstützen uns am HVG FremdsprachenassistentInnen. Die MuttersprachlerInnen bereichern den Englischunterricht und können insbesondere kulturelles Lernen authentisch vermitteln.

Lehrpläne 

Leistungsbewertung

Grundsätze der Leistungsbewertung