Deutsch

Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.
Cicero

Besonderheiten

Das Fach Deutsch hat wie kein anderes Fach die Aufgabe, Basiskompetenzen für curricular verankerte Inhalte auch in anderen Fächern zu vermitteln, z. B. Argumentations- und Kommunikationsfähigkeit, analytisch-kritisches Denken, Methoden-, Team- und Medienkompetenz, die Fähigkeit Arbeitsergebnisse zu präsentieren und einen freien Vortrag halten zu können.

Spezifische Ziele des Deutschunterrichts sind u.a. die Vermittlung von Kompetenzen in

  • orthografisch korrekter Textproduktion,
  • sachlich korrekter Sachtexterfassung und kritischer Reflektion des Inhalts,
  • dem Verständnis von Literatur und Theater in Geschichte und Gegenwart,
  • dem bewussten und souveränen Umgang mit den Möglichkeiten von Sprache.

Verschiedene (fach-)didaktische Ansätze ermöglichen ein vielfältiges Arbeiten im Deutschunterricht:

  • Projekte
  • handlungs- und produktionsorientierte Verfahren
  • Erschließung von Literatur durch szenisches Interpretieren
  • textanalytische und erörternde Verfahren
  • medienintegrativer Unterricht
  • fächerverbindendes oder -übergreifendes Arbeiten

In der Sekundarstufe I liegt ein besonderer Schwerpunkt im Bereich der Schreibkompetenz mithilfe der Hamburger-Schreibprobe, der Methodenkompetenz und der Leseförderung (z.B. Nutzung der Schulbibliothek).
In der Sekundarstufe II werden verstärkt wissenschaftliche Arbeitstechniken eingeübt.

Die Kolleginnen und Kollegen

Ahring, Iris
Bullmann, Jonas
Dräger, Ellinor
Dreier, Ricarda
Edeler, Heike
Ehrhardt, Michael
Gerdelmann, Anne-Katrin
Hillebrand, Michaela
Holste-Dörksen Birthe
Kayser, Dr. Erika
Leschnewski, Denise
Meier, Claudia
Nieweler, Andreas
Staerkert, Carsten
Stocksmeier, Anne
Thackeray, Nicole
Vögeding, Christian
Welslau, Peter
Westbrock, Saskia
Weykamp, Maurice

Curriculum

Das schulinterne Curriculum für die Sekundarstufe I wurde 2007 gemäß der kompetenzorientierten Kernlehrpläne des Landes NRW erarbeitet. Die Fachschaft evaluiert und aktualisiert die Lehrpläne regelmäßig.
Für die Sekundarstufe II gelten die zentralen Abiturvorgaben des Landes NRW.

Sekundarstufe  I

Jahrgangsstufe 5 Curriculum
Jahrgangsstufe 6 Curriculum
Jahrgangsstufe 7 Curriculum
Jahrgangsstufe 8 Curriculum
Jahrgangsstufe 9 Curriculum

Sekundarstufe II

Einführungsphase (Abitur 2019)
Qualifikationsphase GK (Abitur 2017/2018)
Qualifikationsphase LK (Abitur 2017/2018)

Wettbewerbe

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 nehmen jedes Jahr am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil.

Darüber hinaus fördern und begleiten die Fachlehrerinnen und Fachlehrer die Teilnahme an weiteren Wettbewerben, z.B. Literaturwettbewerb OWL, Essay-Wettbewerbe, Poetry Slam.

Jedes Jahr besuchen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen das Weihnachtsmärchen im Landestheater Detmold im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema „Märchen“. Auch in der Sekundarstufe II werden regelmäßig jahrgangsübergreifend Theaterbesuche durchgeführt, um abiturrelevante Dramentexte „erlebbar“ zu machen. Im Anschluss an die Vorstellung haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit mit Schauspielern und Regisseur zu diskutieren.

Bücher und Lernmaterialien

In der Sekundarstufe I arbeiten wir mit dem Deutschbuch aus dem Cornelsen-Verlag sowie dem dazu gehörigen Arbeitsheft. Hinzu kommen je nach Unterrichtsschwerpunkt und Jahrgangsstufe verschiedene Lektüren.