Beschwerdemanagement

Der Umgang mit Beschwerden ist für die Betroffenen zunächst oft unangenehm und belastend. Es ist aber normal, dass es in einer so komplexen Einrichtung wie einem großen Gymnasium auch mal zu unterschiedlichen Sichtweisen eines Problems, zu Konflikten zwischen Personen oder auch zu Fehlern kommt. Deshalb sind Beschwerden wichtige Rückmeldungen, die – wenn sie gut bearbeitet werden – auch dazu dienen, die praktische Arbeit weiter zu verbessern.

Zusammen mit Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern wurde das Vorgehen bei Beschwerden am HVG besprochen und entwickelt und auf der Schulkonferenz am 19.05.2016 verabschiedet.