Der HVG-Shop war ein Teil von Blomberg bei Nacht

Am Freitag, den 06.10.2017, hat der HVG-Shop vor dem „Amahoro – Eine-Welt-Laden“  Crêpes verkauft. Trotz strömenden Regens konnten wir einigen Kunden mit einem warmen Crêpes ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Die Veranstaltung fing um 18:00 Uhr an und ging bis 22:00 Uhr. Wir haben uns schon um 17:00 Uhr getroffen und den Stand aufgebaut und alles vorbereitet. Um 18:00 Uhr kamen auch schon die ersten Kunden. Die Crêpes (gemacht mit Teig aus eigener Herstellung) gab es mit fairen Schokoriegeln oder mit Fair-Trade Zimt und Zucker gefüllt. Insgesamt teilte sich unser Team auf: Während einige in Blomberg Werbung für unseren Stand gemacht haben, backten und verkauften die anderen fleißig die Crêpes.

Als der Stand dann um 22:00 Uhr abgebaut wurde, hatten wir ein gutes Ergebnis erzielt: Wir haben insgesamt etwa 50 Crêpes verkauft. Darüber hinaus konnten wir einige zusätzliche Spenden für den „Amahoro – Eine-Welt-Laden“ (Leitung Frau Rosenhäger) sammeln, über die wir uns sehr gefreut haben.

Nachdem die letzten Crêpes verkauft waren, war für den HVG-Shop Blomberg bei Nacht vorbei. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass wir nächstes Jahr erneut dabei sein werden.

Leonie Mengedoth, Lea Zielinski, Hannah Melcher, Fenja Reker (allesamt aus der Klasse 8d) stellvertretend für das gesamte HVG-Shop-Team

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.