Schulsachen weg, Skikleidung raus!

Die Woche vom 3.2. bis 11.2.2017 stand für 36 Schüler/innen ganz unter dem Motto: Schulsachen weg, Skikleidung raus! Nach langem Warten und viel Vorfreude ging es Freitagabend, 3.2.2017, endlich los auf Skifreizeit. Die Busfahrt dauerte sehr lang. Umso größer war die Freude, als wir nach 12 Stunden am Samstag gegen 7.30 Uhr in unserem Hotel in Luttach ankamen. Dort durften wir erstmal frühstücken, bevor es dann weiter zum Skiverleih ging. Am Nachmittag hatten wir frei und konnten selbst entscheiden, was wir machen.
Am nächsten Morgen fuhren wir dann nach dem Frühstück mit dem Skibus zur Piste, wo die ersten Fahrversuche auf Skiern und dem Snowboard absolviert wurden.
In den nächsten Tagen übten wir fleißig und erfolgreich weiter, sodass wir schnell die ersten Pisten runterfahren konnten.
Leider konnten nicht alle die kompletten 6 Tage fahren, da sich einige mit einem Magen Darm Virus angesteckt haben. Doch das Hotel versorgte uns mit Tee und Zwieback, sodass es uns schnell wieder besser ging und wir wieder auf die Piste konnten.
Die Woche war viel zu schnell vorbei, aber der letzte Tag brachte nochmal richtig Spaß. Die Skifahrer lehrten den Snowboardlehrern Frau Stocksmeier und Herrn Handke das Skifahren und die Snowboarder den Skilehrern das Snowboarden. Dies war besonders lustig, da die beiden Skilehrer Frau Zech und Hendrik Zech beides beherrschen. Nachmittags durften wir dann die letzten Stunden auf der Piste in kleinen Gruppen verbringen. Am Abend schauten wir noch gemeinsam einen Film, bevor es wieder hieß: Koffer packen!
Wir fuhren am Samstag um 9.30 Uhr in Luttach los und kamen gegen 21.15 Uhr wieder in Blomberg an.
Nun blicken wir auf eine ereignisreiche und lustige Woche zurück und danken Frau Zech, Frau Stocksmeier, Herrn Handke und Hendrik Zech für eine tolle Zeit in Luttach!

Celine Weickert und Jessica Simon (EF)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.