Im Zweifel für den Angeklagten – Ein ganzer Kurs vor Gericht…

Der Rechtskundekurs der Jahrgangstufe 12 von Frau Naal-Glaßer hatte im November 2016 die Ehre, einen Vormittag lang mehreren Gerichtsverhandlungen der Strafkammer am Amtsgericht Blomberg im Reigen von Straßenverkehrsdelikten und Beleidigungstatbeständen live beizuwohnen.

Der 15-köpfige Grundkurs konnte unter der freundlichen Führung der verschiedenen Justizbeamten hier nun das bereits in den Jahrgangstufen 10 und 11 vorbereitete und mittlerweile fortgeschrittene juristische Theorie-Wissen auch in der Praxis hautnah miterleben. Wie eindrucksvoll die Schnittstellen von Recht und Gerechtigkeit zusammenspielen schildert der folgende Erfahrungsbericht der Schülerinnen Sandra Pape und Jennifer Siekmeier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.