Projekt: Sprachförderung in unseren Kindergärten

Die Sprachentwicklung in der Kindheit entscheidet ganz wesentlich über den späteren Schulerfolg. Bei der Vorstellung der Ergebnisse der Lernstandserhebungen weisen die Experten darauf immer wieder hin. Ein Pädagogikkurs der Jahrgangsstufe 12 (2004/2005) hat deshalb in den Kindergärten in Lügde, Schieder und Blomberg erforscht , welche Sprachstörungen zu beobachten sind und welche Fördermaßnahmen durchgeführt werden.

Sprachstörungen bereits im Kindergarten?

25 Prozent aller Kindergartenkinder sprachgestört

Kindergartenbesuche zum Thema Sprachentwicklung und Sprachstörungen

Katholische Kindergärten Lügde und Schieder

Beschreibung des Tests zur Überprüfung der Sprachentwicklung

Interview in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“

Interview mit dem Kinderarzt Dr. Udo Süthoff

Sprachförderung im Kindergarten Sabbenhausen

Fischers Fritz fischt frische Fische

Hören, Lauschen, Lernen

Die häufigsten Sprachstörungen

Was tun bei Sprachstörungen

Fortbildung: Frühkindliche Sprachförderung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.